ABC verdächtiger Stoff

Kurz nach 14 Uhr wurden wir am heutigen Sonntag zusammen mit den Kollegen der Feuerwehr Roth zu einer Türöffnung mit verdacht auf Suizid durch Kohlendioxid gerufen.
Vor Ort wurde die Wohnung unter Atemschutz sowie mittels ABC-Messgerät frei gemessen von CO (Kohlendioxid) Hier konnte jedoch Entwarnung gegeben werden.
Für die Person kam jede Hilfe zu spät.

Nach etwa einer Stunde war der Einsatz für uns beendet.

 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene, Funkmeldeempfänger, SMS, APP
Einsatzstart 9. Januar 2022 14:10
Mannschaftstärke 13
Einsatzdauer 1 Stunde 20 Minuten
Fahrzeuge LF 10/6
LF16-TS
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Roth
BRK
Polizei