THL - Auslaufende Betriebsstoffe

Wir wurden zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen in Höhe der Abzweigung Eisenhammer auf der Staatsstraße ST2220 in Fahrtrichtung Roth gerufen. Aus einem der Fahrzeuge traten Betriebsstoffe aus, die wir abbanden. Darüber hinaus halfen wir der vor Ort befindlichen Polizei noch bei der Verkehrsregelung. Nachdem die Fahrzeuge die Unfallstelle geräumt hatten und ein leicht verletzter Unfallbeteiligter vom Roten Kreuz abtransportiert worden war, konnte wir die Einsatzstelle verlassen und wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene, Funkmeldeempfänger, SMS, App
Einsatzstart 12. Februar 2021 09:40
Mannschaftstärke 8
Einsatzdauer 1 Stunde 5 Minuten
Fahrzeuge LF 10/6
Alarmierte Einheiten BRK, Polizei