THL - VU

Am Montag, den 10.05 alarmierte uns die Integrierte Leitstelle Mittelfranken Süd gegen 17:30 Uhr zusammen mit den Kameradinnen und Kameraden aus Wallesau, Obersteinbach und Roth zu einem Verkehrsunfall zwischen Eckersmühlen und Wallesau. Während Einsatzkräfte aus Eckersmühlen und Wallesau die Straße sperrten befreiten wir den PKW aus den Bäumen bevor die Feuerwehr Roth mittels schwerem Rettungsgerät die Fahrertür sowie die Rückbank  des verunfallten PKW´s entfernte. Der Patient konnte anschließend durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt werden. Auf Nachfrage des Abschleppunternehmens schnitten wir den PKW noch weiter Frei von Sträucher und Bäumen und halfen die Teile des PKW´s einzusammeln.

Danke für die guten Zusammenarbeit zwischen den Hilfsorganisationen und dem Abschleppdienst.

Nach guten 2 Stunden konnten unsere Einsatzkräfte wieder unversehrt ins Feuerwehrhaus einrücken.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Sirene Funkmeldeempfänger SMS APP
Einsatzstart 10. Mai 2021 17:38
Mannschaftstärke 16
Einsatzdauer 2 Stunden 7 Minuten
Fahrzeuge LF 10/6
LF16-TS
Alarmierte Einheiten BRK Roth, Feuerwehr Roth, Feuerwehr Wallesau, Notarzt, Polizei , Abschleppdienst